An der Weltspitze

Der Wettinger Noel Ott und der Badener Glenn Hodel leisteten Entscheidendes zum sensationellen Schweizer Bronzemedaillengewinn an der Beach-Soccer-Weltmeisterschaft.


Und plötzlich standen sie im Rampenlicht: Als Mannschaft mit den sensationellen Auftritten an der Weltmeisterschaft in Moskau und als Individualspieler. Noel Ott, der Captain und Schlüsselspieler wurde zum MVP gewählt, dem wertvollsten Spieler des Turniers. Glenn Hodel gewann die Auszeichnung des Torschützenkönigs. Und besonders augenfällig beim Duo, das sich seit Jahren bei Nationalmannschaftsreisen das Zimmer teilt: Die sportinteressierte Öffentlichkeit nahm das Ganze mit bisher einzigartiger Breite wahr. SRF übertrug die Partien, Beach Soccer hatte sein Randsportartenimage abgelegt.


Die ganze Story lesen Sie hier