top of page

Clean-up Day

«Beim Fussball weiss jedes Kind: Das Runde muss ins Eckige. Doch dass der Abfall in den Kübel gehört, begreifen zum Teil nicht einmal Erwachsene», weiss Lara Dickenmann, General Managerin des GC Frauenfussballs. «Als ehemalige Fussballspielerin setze ich nicht nur auf dem Spielfeld auf Fairplay, sondern auch im Umgang mit der Natur. Eine saubere Umwelt liegt mir am Herzen. Deshalb engagiere ich mich am nationalen IGSU Clean-Up-Day vom 15. und 16. September 2023 und setze ein deutliches Zeichen gegen Littering.»


Leidet auch Ihre Stadt, Ihre Gemeinde oder Ihr Arbeitsort unter herumliegendem Abfall?

Dann beteiligen Sie sich mit Ihrem Arbeitgeber/Verein/Schulklasse an einer Aufräum-Aktion am nationalen IGSU Clean-up-Day. Die Aktion wird auf der Website www.clean-up-day.ch aufgeschaltet und dazu kann man mit kostenlosen Plakaten oder Inseraten im eignen Umfeld Werbung machen. Egal, ob Sie herumliegenden Abfall sammeln, Abfalleimer bemalen oder ein Waldstück aufräumen, wie eine Aufräum-Aktion aussehen soll, entscheiden Sie selbst.


Comments


bottom of page