«DANN WERDE ICH GERADEZU PEDANTISCH»


Adrian Stern hat die zweite Single seines neuen Albums «Meer» veröffentlicht. Der 45-jährige Mundartsänger spricht über schlaflose Nächte, Sofasocken und er erklärt, was ihm an seinem

Wohnort Baden fehlt.


Adrian Stern, wie erleben Sie nach 17 Jahren im Geschäft den Tag, an dem Sie eine neue Single veröffentlichen?

Es liegt immer noch Aufregung in der Luft. Ich hoffe, dass es für die Leute mehr ist als ein Lied, dass Erinnerungen geweckt werden, dass ich Dinge anspreche, die sie beschäftigen. Ein Lied soll einen Mehrwert haben, es soll mehr sein als Rhythmus und Melodie.


Bild: Tabea Hüberli


Das ganz Interview lesen Sie hier!

© 2020 Verlag LANDxSTADT, c/o Makoli GmbH