Nachhaltig leben

Das Thema Klimaschutz ist im Alltag nicht mehr wegzudenken, sei es bei der Abfallvermeidung, beim Recycling oder bei innovativen Produktionsmethoden. Nachhaltig zu leben bedeutet, durch kleine Schritte, grosse gesellschaftliche Veränderungen zu unterstützen. Gemeinsam können wir auf

Konzerne und Regierungen Druck ausüben. Jeder kann etwas tun.


Green Eating

Die Organisation Eaternity entwickelt Lösungen, um den ökologischen Fussabdruck von Lebensmittelprodukten genau und effizient zu messen. Die Faktoren, die sie berücksichtigen? Klima, Gesundheit, Wasser, Regenwald, Tierschutz, Lokalität und Saisonalität. Die Lebensmittelindustrie und KonsumentInnen sehen dank einer App auf einen Blick, welche Produkte und Gerichte klimafreundlich sind. So entscheiden Sie jederzeit zum Wohle der Menschen und des Planeten. eaternity.org


Was ist nachhaltig?

Viele möchten ihren ökologischen Fussabdruck verringern, doch wie fängt man an? Und was ist eigentlich wirklich nachhaltig? Verschiedene Faktoren hängen hier zusammen. Muss man leere Joghurtbecher beispielsweise auswaschen? Wie grün sind eigentlich E-Autos? Und ist eine vegane Ernährung wirklich immer besser für unseren Planeten? Der Ratgeber «Was ist wirklich nachhaltig» bringt Licht ins Dunkel und liefert fundierte Antworten auf über 140 alltägliche Fragen rund um die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wissenschaftlich recherchiert und in übersichtlichen Grafiken veranschaulicht die Autorin Georgina Wilson-Powell, wie sich unser

tägliches Verhalten auf unseren Planeten auswirkt. dk-germany.de


Die ganze Story lesen Sie auf www.landxstadt.ch/aktuelle-ausgabe