Rezept von Tim Munz


Zwetschgen-Sorbet mit Vielle Prune Ganache


Für 4 Personen


Zutaten Ganache:

40 g Rahm

40 g sehr gute Zartbitterschokolade

2 cl Vieille Prune


Zubereitung Ganache:

Rahm leicht erwärmen auf ca. 40 Grad, Schokolade raspeln und Vieille Prune dem Rahm zugeben. Rühren, bis glatte Masse entsteht, für mindestens vier Stunden kühlstellen (im Spritzsack).


Zutaten Sorbet:

(für 0,5 dl)

250 g reife Zweschgen

50 g Wasser

20 g Fructose

20 g Glucose

20 g Honig

20 g Zucker

2 g Zitronensaft

0,5 g Johannisbrotkernmehl

1 Schuss Vieille Prune nach belieben


Zubereitung Sorbet:

Die Zwetschgen waschen, den Kern entfernen und halbieren. Abwiegen und in einer Schüssel zur Seite stellen. Wenn man gefrorene Zwetschgen verwendet, ca. zwei bis drei Stunden vorher aus dem Tiefkühlfach nehmen und auftauen. In einem grösseren Messbecher Wasser und Zitrone abwiegen und vermischen. Die Zwetschgen dazugeben und mit dem Stabmixer pürieren. Wer möchte, kann jetzt einen Schuss guten Vieille Prune dazugeben. In einer Schüssel Zucker, Johannisbrotkernmehl abwiegen und vermischen. Nun kann man beginnen, nach und nach die trockene Mischung mit einem Stabmixer in die flüssige Mischung einzumixen. Wenn alle Zutaten gut vermischt sind, kann man die Mischung in die Eismaschine geben. Sobald die Eismaschine stoppt, für ca. drei Stunden in den Tiefkühler geben und geniessen.


Mit kulinarischen Grüssen

Tim Munz & das Heimat-Team

Wirtshaus zur Heimat, Dorfstrasse 22, 5420 Ehrendingen, 056 210 3828, info@zurheimat.ch

© 2020 Verlag LANDxSTADT, c/o Makoli GmbH