top of page

Spielend zum Klimaschutz in der Umweltarena



Was jede und jeder Einzelne fürs Klima tun kann, zeigt die neue interaktive Dauerausstellung «Wenn der Wind dreht – die Zukunft ist erneuerbar» von EnergieSchweiz in der Umweltarena Spreitenbach. Besucher:innen können dabei ganze Stadtquartiere grüner machen. Hauptthema der Ausstellung ist die Dekarbonisierung. Aus gutem Grund, wie Patrick Kutschera, Geschäftsführer des nationalen Aktionsprogramms EnergieSchweiz betont: «Emissionen aus fossilen Brenn- und Treibstoffen sind für die Klimaerwärmung verantwortlich. Von diesen müssen wir wegkommen, um die Schweiz bis 2050 klimaneutral zu machen.» Dass ein Umdenken nötig, aber auch möglich ist, genau das will die Ausstellung vermitteln. Sie macht die Dringlichkeit des Themas deutlich und zeigt an praktischen Beispielen, was jeder und jede tun kann, um das Ruder herumzureissen.

Comentários


bottom of page